Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene
RSS icon Email icon Home icon
  • Konsole – apt-get – ein Hauch von Grafik

    Geschrieben am 05. Juni 2015 - 16:13 Uhr falco2 2 Kommentare

    Der apt-get Befehlt dient, unter anderem, zum Installieren und Deinstallieren von Programmen.

    Auf der Konsole ruft man ihn so auf sudo apt-get install Programm Name

    Bisher gab es leider keine grafische Rückinfo wie weit ein Install Prozess schon fortgeschritten ist.

    Dies lässt sich mit einem kleinen Zusatz in der /etc/apt/apt.conf.d/99progressbar beheben. Mit dem Eintrag Dpkg::Progress-Fancy „1“;

    Möglich ab APT 1.0 (ab Ubuntu 14.04., Linux Mint 17 und Debian 8)

    Datei erstellen und Wert eintragen mit

    echo ‚Dpkg::Progress-Fancy „1“;‘ | sudo tee -a /etc/apt/apt.conf.d/99progressbar

    und so sieht es dann aus

    apt_get_install

    Print Friendly
     

    2 Antworten zu “Konsole – apt-get – ein Hauch von Grafik”

    1. Oscar alias xpenguin

      Hi, Falco!
      Ist mir bisher nie aufgefallen. Hat mich aber auch nie gestört, denn der Rechner war schnell genug, und mit der Konsole installiere oder lösche ich in der Regel nur hin und wieder einzelne Pakete. Schon deshalb, weil ich mir die Paketnamen nicht so gut merken kann, und weil in Synaptik relativ gut erklärt ist, was man da installiert.

    2. Oscar alias xpenguin

      Ich blödmann mache einen „Anfänger-Fehler“ und schreibe Synyptic mit „k“. Das gibt es aber auch.

    Einen Kommentar schreiben