Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene
RSS icon Email icon Home icon
  • Konsole – Java Umschaltung

    Geschrieben am 25. Juni 2010 - 12:21 Uhr falco2 Keine Kommentare

    Manchmal ist es nötig, die freie Open-JDK Version oder Apache Harmony nicht einzusetzen, sondern auf Java 6 von Sun umzustellen, um z.B. mit aTunes arbeiten zu können.
    Mehrere Java Versionen, können zwar nebeneinander installiert sein, aber nur eine kann als aktive gesetzt werden. Um eine Java Version auszuwählen, gebt ihr einfach folgenden Befehl ein

    sudo update-alternatives --config java

  • Konsole – Rauswurf oder Auswurf ?

    Geschrieben am 07. Mai 2010 - 13:47 Uhr falco2 Keine Kommentare

    Das CD-ROM LW auf der Konsole mal schnell öffnen oder schliessen, aber nicht ellenlange mount oder umount Befehle eingeben wollen ? Kein Problem!

    Auswerfen des CD-ROM LW mit

    eject

    und wieder schliessen mit

    eject -t

  • Konsole – Bild, Bilder & alles was dazu gehört

    Geschrieben am 15. April 2010 - 10:08 Uhr falco2 Keine Kommentare

    Um Bilder umzubenennen, zu drehen, Infos auszulesen oder aus den Bildern zu löschen, bedarf es keiner großen Bildsuiten. Alles was benötigt wird, ist ein Tool auf der Konsole = jhead

    Installieren mit sudo apt-get install jhead

    Folgende Befehle sind möglich (eine kleine Auswahl!)

    zeige EXIF Informationen des Bildes

    jhead -exonly Bild_001.jpg

    zeige EXIF Informationen aller Bilder

    jhead -exonly * | more

    schreibe alle EXIF Informationen, aller Bilder in eine Datei

    jhead -exonly *.jpg >> EXIF_Info

    Bilder nach EXIF Informationen drehen (wenn Info vorhanden)

    jhead -autorot *.jpg

    Bilder nach EXIF Informationen umbenennen (Tag_Monat_Jahr-Stunde_Minute_Sekunde)

    jhead -n%d_%m_%Y-%H_%M_%S *.jpg

    fortlaufende Nummerierung (dreistellige Nummerierung – 001.jpg, 002.jpg)

    jhead -nf%03i *.jpg

    fortlaufende Nummerierung (mit Text dahinter – 001_Bild.jpg, 002_Bild.jpg)

    jhead -nf%03i_Bild *.jpg

    fortlaufende Nummerierung (mit Text davor – Bild_001.jpg, Bild_002.jpg)

    jhead -nfBild_%03i *.jpg

    schreibe Dateinamen nach EXIF Informationen (MMTT-St.Mi.Se.)
    ideal zum ersten sortieren, unterschiedlicher Bilderquellen.

    jhead -nf *.jpg

    48 Stunden (2 Tage) mehr, in die EXIF Informationen ändern

    jhead -ta+48 *.jpg

    30 Minuten weniger, in den EXIF Informationen ändern

    jhead -ta-0:30:00 *.jpg

    von allen Bildern die EXIF Informationen entfernen

    jhead -de *.jpg

    von allen Bilder die Metadaten (Kommentaren, Vorschaubilder, EXIF Informationen) entfernen

    jhead -purejpg *.jpg

    wer die Nummerierung lieber grafisch umsetzen möchte > AmoK Exif Sorter

  • Konsole – Dateien öffnen, aber schnell

    Geschrieben am 17. März 2010 - 20:17 Uhr falco2 3 Kommentare

    Wer auf der Konsole unterwegs ist (im grafischen Modus) und mal auf die schnelle eine Datei, z.B. PDF Dokument, öffnen will, muss erst auf die Anwendung umschalten, danach sich zum Dokument „durchhangeln“ und dieses Dokument dann öffnen.
    Schneller geht es gleich von der Konsole aus, mit dem Befehl: see

    see Handbuch.pdf

    Dies funktioniert mit allen Anwendungen, die im System bekannt sind. z.B. ods, zip, e.t.c.