Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene
RSS icon Email icon Home icon
  • Konsole – Bild, Bilder & alles was dazu gehört

    Geschrieben am 15. April 2010 - 10:08 Uhr falco2 Keine Kommentare

    Um Bilder umzubenennen, zu drehen, Infos auszulesen oder aus den Bildern zu löschen, bedarf es keiner großen Bildsuiten. Alles was benötigt wird, ist ein Tool auf der Konsole = jhead

    Installieren mit sudo apt-get install jhead

    Folgende Befehle sind möglich (eine kleine Auswahl!)

    zeige EXIF Informationen des Bildes

    jhead -exonly Bild_001.jpg

    zeige EXIF Informationen aller Bilder

    jhead -exonly * | more

    schreibe alle EXIF Informationen, aller Bilder in eine Datei

    jhead -exonly *.jpg >> EXIF_Info

    Bilder nach EXIF Informationen drehen (wenn Info vorhanden)

    jhead -autorot *.jpg

    Bilder nach EXIF Informationen umbenennen (Tag_Monat_Jahr-Stunde_Minute_Sekunde)

    jhead -n%d_%m_%Y-%H_%M_%S *.jpg

    fortlaufende Nummerierung (dreistellige Nummerierung – 001.jpg, 002.jpg)

    jhead -nf%03i *.jpg

    fortlaufende Nummerierung (mit Text dahinter – 001_Bild.jpg, 002_Bild.jpg)

    jhead -nf%03i_Bild *.jpg

    fortlaufende Nummerierung (mit Text davor – Bild_001.jpg, Bild_002.jpg)

    jhead -nfBild_%03i *.jpg

    schreibe Dateinamen nach EXIF Informationen (MMTT-St.Mi.Se.)
    ideal zum ersten sortieren, unterschiedlicher Bilderquellen.

    jhead -nf *.jpg

    48 Stunden (2 Tage) mehr, in die EXIF Informationen ändern

    jhead -ta+48 *.jpg

    30 Minuten weniger, in den EXIF Informationen ändern

    jhead -ta-0:30:00 *.jpg

    von allen Bildern die EXIF Informationen entfernen

    jhead -de *.jpg

    von allen Bilder die Metadaten (Kommentaren, Vorschaubilder, EXIF Informationen) entfernen

    jhead -purejpg *.jpg

    wer die Nummerierung lieber grafisch umsetzen möchte > AmoK Exif Sorter

    Print Friendly

    Einen Kommentar schreiben