Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene
RSS icon Email icon Home icon
  • Programme – LibreOffice 3.5.2.2 installieren

    Geschrieben am 10. April 2012 - 14:01 Uhr falco2 2 Kommentare

    Um die neuste Version von LibreOffice zu installieren gibt es viele Methoden. PPA hinzufügen, alte Version löschen – neue hinzufügen, e.t.c.

    Hier die Methode per Terminal

    cd ~/Downloads
    mkdir Libre_3.5.2.2
    cd Libre_3.5.2.2
    wget http://download.documentfoundation.org/libreoffice/stable/3.5.2/deb/x86/LibO_3.5.2_Linux_x86_install-deb_en-US.tar.gz
    wget http://download.documentfoundation.org/libreoffice/stable/3.5.2/deb/x86/LibO_3.5.2_Linux_x86_langpack-deb_de.tar.gz
    wget http://download.documentfoundation.org/libreoffice/stable/3.5.2/deb/x86/LibO_3.5.2_Linux_x86_helppack-deb_de.tar.gz
    tar xvfz LibO_3.5.2_Linux_x86_install-deb_en-US.tar.gz
    tar xfvz LibO_3.5.2_Linux_x86_langpack-deb_de.tar.gz
    tar xfvz LibO_3.5.2_Linux_x86_helppack-deb_de.tar.gz
    sudo dpkg -i ~/Downloads/Libre_3.5.2.2/LibO_3.5.2rc2_Linux_x86_install-deb_en-US/DEBS/*.deb
    sudo dpkg -i ~/Downloads/Libre_3.5.2.2/LibO_3.5.2rc2_Linux_x86_install-deb_en-US/DEBS/desktop-integration/*.deb
    sudo dpkg -i ~/Downloads/Libre_3.5.2.2/LibO_3.5.2rc2_Linux_x86_langpack-deb_de/DEBS/*.deb
    sudo dpkg -i ~/Downloads/Libre_3.5.2.2/LibO_3.5.2rc2_Linux_x86_helppack-deb_de/DEBS/*.deb
    rm *.gz
    rm ~/.config/libreoffice/3/user/registrymodifications.xcu

    Das ganze gibt es auch hier als LibreOffice 3.5.2.2 Install Script (32bit)
    Nach dem Download die Datei einfach mit sh install_Libre_3.5.2.2.sh in der Konsole starten.

    Edit:
    Hier noch die 64bit Version als LibreOffice 3.5.2.2 Install Script (64bit)
    Nach dem Download die Datei einfach mit sh install_Libre_3.5.2.2_64.sh in der Konsole starten.

    Dank an Gerhard für den Denkanstoss ! 🙂

    Update:
    Version 3.6.1 (32bit) downloaden

    Print Friendly
     

    2 Antworten zu “Programme – LibreOffice 3.5.2.2 installieren”

    1. Falls die 64-bit-Version von LibreOffice gebraucht wird, müssen in den Dateien „X86“ nach „X86-64“ und in den Pfaden „X86“ nach „X86_64“ geändert werden.

    2. Stimmt !

      Aber da ich damit nicht arbeite, habe ich das gar nicht berücksichtigt. 😉

      Edit:
      Update am 18.04.2012

    Einen Kommentar schreiben